Sanierungsarbeiten an der Döritzquelle und den Schwabthaler Quellen

Sanierungsarbeiten an der Döritzquelle und den Schwabthaler Quellen

Sanierungsarbeiten an der Döritzquelle und den Schwabthaler Quellen

Die Stadtwerke Lichtenfels sanieren bis Ende 2021 die Schwabthaler Quellen und die Döritzquelle.

Aufgrund des dadurch geringeren Wasserdargebotes ist es erforderlich, Teile der Kernstadt Lichtenfels und angrenzende Stadtteile mit Trinkwasser der Fernwasserversorgung Oberfranken bis zum Ende der Sanierungsarbeiten zu versorgen.

Dies betrifft:

- den gesamten Stadtteil Schney, Kösten, Schönsreuth, Trieb, Degendorf, Krappenroth, Breiter Rasen, Friedhofszone und den Eichenweg

Der Gesamthärtegrad des abgegebenen Trinkwassers beträgt 6,0 °dH, Härtebereich weich. Dadurch kann es zu Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. 

Die Stadtwerke Lichtenfels bitten ihre Kunden, die angeschlossenen Geräte (Waschmaschine, Spülmaschine, Wasseraufbereitungsgeräte etc.) entsprechend anzupassen. 

Sobald die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind, wird dies entsprechend bekannt gegeben.

Wir informieren Sie, sollte die Versorgung auf weitere Gebiete ausgedehnt werden.